Die besten Strände in Santa Margherita di Pula

Vom Privatstrand vom Hotel Flamingo Resort, geht der öffentliche Strand kilometerlang weiter, sei es nach Norden als auch Richtung Süden, der sich über 9 km Küste erstreckt.

Die schönsten Strände belaufen sich von der Küste von Santa Margherita di Pula bis nach Chia, ein Ort der von Resorts und Ferienwohnungen am Meer bewohnt wird.

Der Zugang zu den Stränden erfolgt über zahlreiche Resorts oder zu Fuß. Hier erleben Sie wirklich schöne, unvergessliche Strände aus weißem feinem Strand, gekennzeichnet durch fantastischen Pinienwälder, perfekt für die heißen Stunden des Tages.

Der Strand gegenüber vom Hotel heißt Cala Marina und besteht aus feinem weißem Strand. Richtung Norden erreicht man die Strände von Cala d’Ostia, drei verschiedene Buchten aus weißem Sand, die bis zum Berg reichen, wo sich der Turm“Torre di Cala d’Ostia“ befindet.

Der Strand von Is Morus erreicht man weiter nördlich und besteht aus weißem Sand. Weiter erreicht man den Ort Cala Verde, der den gleichnamigen Strand beherbergt. Die darauffolgenden Strände sind lange enge Sandstrände, die man über Wege von verschiedenen Resorts, Ferienhäuser und Ferienanlagen erreicht.

Der Strand vom Pinus Village oder Cala Bernardini, der besonders erwähnt werden muss, einmal wegen seiner zwischen rosa Granitfelsen geschlossen Bucht als auch der besonders schöne römische Weg der zwischen Küste und Bergen den Turm“ Torre di Chia“ erreicht, wo noch die antiken Steine erhalten sind.

Torna Su